Krallenklammern krallen sich zurück
HeimHeim > Blog > Krallenklammern krallen sich zurück

Krallenklammern krallen sich zurück

Nov 08, 2023

Ein Haarschmuck aus den 90er-Jahren feiert eine triumphale Rückkehr auf den Köpfen von Models, Influencern und, nun ja, allen anderen.

Credit...Elizabeth Renstrom für die New York Times

Unterstützt durch

Von Madison Malone Kircher

Bethany Simko wollte nicht, dass Klauenclips zu ihrem Ruhm auf TikTok werden. Wenn es zu Beginn dieses Sommers nicht einen vergesslichen Moment gegeben hätte, wäre das vielleicht nie passiert.

Nicht alle Haaraccessoires sind gleich. Einen Krallenclip zu finden, der zu Ihrer speziellen Kombination aus Kopfform, Haartextur und -länge passt, kann wie die Suche nach dem Heiligen Gral sein. Krallenklammern – meist aus Kunststoff – sind für das Haar weniger hart als ein typisches Gummiband und verwenden eine Feder und Zähne, um das Haar hochzuhalten und an Ort und Stelle zu halten. Die Clips waren in den 1990er-Jahren ein klassischer Stil und gerieten aus der Mode, bis sie in den letzten Jahren wieder auflebten, was teilweise auf eine Modenschau von Alexander Wang im Jahr 2018 zurückzuführen ist.

Frau Simko hatte endlich den perfekten Clip gefunden. Genau die richtige Größe und Griffigkeit, um alle Haare an Ort und Stelle zu halten. Als sie es im Juli bei ihrem Date zurückließ, tat sie alles in ihrer Macht Stehende, um es wiederzubekommen.

„Am Ende hat er mich blockiert“, sagte Frau Simko, 20, die in Austin lebt. „Ich war so verärgert über meinen Krallenclip. Ich dachte: ‚Es ist mir egal, ob du mich blockierst, ich will nur meine Krallenklammer zurück.‘“

Aber es war endgültig verschwunden. Frau Simko, eine Influencerin, die auch ihre eigene Social-Media-Management-Agentur betreibt, begann Ende Juli damit, ihre Suche nach einem noch heiligeren Gral in einem Clip auf TikTok zu dokumentieren.

Ich brauche alle Ihre Vorschläge für Klauenclips

Wie ein Internet-Goldlöckchen machte sich Frau Simko auf die Suche nach einem Clip, der genau richtig war. Einen Tag später postete sie das vierte TikTok-Video ihrer Suchserie. In diesem speziellen TikTok-Video filmte Frau Simko, wie sie mehrere Geschäfte besuchte, darunter auch die Discountkette Five Below, und dabei an jedem Ort scheiterte, ihren geliebten Clip zu ersetzen.

Das TikTok-Video, sagte Frau Simko, erreichte schnell eine Million Aufrufe. „Ich dachte mir: ‚Oh mein Gott, OK, wir machen das, wir machen die Sache mit den Klauenklammern.‘ Das ist jetzt mein Ding.'“ Die Anzahl der Aufrufe beträgt jetzt bis zu 1,8 Millionen.

Seitdem hat Frau Simko Dutzende Clips getestet und jeden einzelnen einem Schütteltest unterzogen, bei dem sie ihre Haare hin und her bewegte, um die Haltbarkeit eines Clips zu bestimmen. Sie verfolgt jeden Clip in einer öffentlichen Tabelle und notiert, wie gut ein bestimmtes Accessoire für einen Dutt oder Pferdeschwanz funktioniert – oder nicht funktioniert.

Der schlimmste der Clips zerbrach, als sie versuchte, ihn zusammenzudrücken, sagte Frau Simko.

Seit Beginn ihrer Klauenclip-Reise hat sie 100.000 Follower auf TikTok gewonnen und ihre Followerzahl in etwas mehr als einem Monat mehr als verdoppelt. Dieses TikTok-Feedback bestätigte für Frau Simko nur, was Influencer und Trendexperten seit Monaten sagen. Der Klassiker aus dem Jahr 2000 ist zurück, und genau wie einer der am besten bewerteten Clips von Frau Simko rührt er sich nicht vom Fleck.

Julianne Goldmark gründete Emi Jay, ein Unternehmen für Haaraccessoires, als Teenager im Jahr 2009, als sie begann, ihre eigenen Haargummis aus Unterwäschegummi herzustellen und diese an ihre Schulfreunde zu verkaufen. Das auf Haaraccessoires spezialisierte Unternehmen ist mittlerweile bei Größen wie der schwedischen Influencerin Matilda Djerf und Hailey Bieber beliebt.

Sie hat die Renaissance der Krallenklammern mit der Präzision von jemandem verfolgt, dessen gesamtes Geschäft darauf basiert, genau zu wissen, welche Haaraccessoires stilvoll sind und welche den Hinterkopf lächerlich aussehen lassen. „Suchanfragen nach Krallenklammern und Haaraccessoires sind im Vergleich zum letzten Jahr um 927 Prozent gestiegen“, sagte Frau Goldmark.

Der Aufschwung der Beliebtheit von Klauenklammern begann jedoch schon vor einigen Jahren. Kurz vor Beginn der Pandemie brachte Emi Jay einen großen, biologisch abbaubaren Klauenclip aus Acetat mit der Marke „Big Effing Clip“ in vier Farben auf den Markt.

„Ich hatte noch nicht einmal Krallenklammern auf meinem Radar gesehen“, sagte Frau Goldmark. „Meine Freunde und ich haben sie nur aus Bequemlichkeit getragen, aber wir konnten keine finden, die süß waren, also haben wir einfach unsere eigenen gemacht.“ Die kleine Anfangsauflage von 400 Clips war „sofort“ ausverkauft.

„Dann kam die Quarantäne und wir trugen alle Zooms, Jogginghosen und Krawatten und erledigten all unsere Quarantäne-Sachen“, sagte Frau Goldmark. „Ich habe das Gefühl, dass sich die Leute von Natur aus einfach eine wirklich einfache, mühelose und niedliche Art wünschten, ihre Haare hochzustecken.“ Der Big Effing Clip sei seitdem zum „Brot und Butter“ des Unternehmens geworden, sagte Frau Goldmark. Für 34 US-Dollar ist es jetzt in verschiedenen Farben und Mustern erhältlich, darunter auch das bei Instagram beliebte Schachbrettmuster. Für 86 US-Dollar können Käufer ihre Clips mit Swarovski-Kristallen mit ihrem Namen personalisieren lassen, ein Modell, das Bella Hadid bereits mehrfach getragen hat.

Für Käufer, die etwas noch teureres suchen, gibt es auch Optionen. Ein Schildpattstück von Balmain Hair Couture für 125 $. Celine hat ein Trio von Mini-Krallenklammern für 450 $. Und ein elegantes Modell für 285 US-Dollar mit muschelförmigem Griff von Sophie Buhai ist in allen Farben bis auf eine ausverkauft.

Aber Kunststoff, selbst unter einem ausgefalleneren und angeblich umweltfreundlicheren Namen, ist immer noch Kunststoff und viele Marken bieten einen sehr ähnlichen Stil zu einem Bruchteil des Preises an – und das Ergebnis ist ein identischer Look von vorne, bei dem hochgesteckte Haare gleich aussehen Egal wie schick der Clip sein mag, den du hinten trägst.

Der Daily Clip von Kōv Essentials in Größe XL kostet 30 $. Auf TikTok demonstriert die Marke häufig und eindrucksvoll, wie viele Haare in das XL-Modell passen, das ihr größtes Modell ist.

Diese Vielfalt an Optionen hat Jennifer Charan, eine Friseurin aus Toronto, dazu gebracht, sich wieder den Klauenklammern zuzuwenden. Frau Charan, eine Westinderin, sagte, dass sie und ihre ältere Schwester sich in ihrer Kindheit den Auftritt von Jennifer Aniston als Rachel Green in „Friends“ gewünscht hätten, aber nie Clips gefunden hätten, die das dichte Haar ihrer Schwester ausreichend halten könnten.

Jetzt bedeutet eine größere Auswahl an Optionen, dass mehr Menschen an dem Trend teilhaben können, sagte Frau Charan. „Du erledigst Besorgungen, wirfst einfach eine Krallenklammer und lässt einfach ein paar Teile vorne weg. Es lässt einen einfach so gepflegt aussehen und es ist so mühelos“, sagte sie und berief sich dabei auf das beliebteste Schlagwort des Klauenclips. (Für 4,19 $ können Sie bei Rite Aid ein Doppelpack der treffend benannten Scunci Effortless Beauty Claw Clips erhalten.)

Frau Charan bietet ihrem gemeinsamen Publikum von über 150.000 Followern Clip-Styling-Demonstrationen auf TikTok und auf Instagram an. Beliebt sind in der App auch Videos, die zeigen, wie man einen Krallenclip für maximalen Komfort beim Autofahren positioniert.

Diese Tutorials hätten Hannah Torralba jedoch wahrscheinlich nicht geholfen. Die in Lake Elsinore (Kalifornien) lebende Erholungssuchende und ihr Freund waren im August auf einer kalifornischen Autobahn unterwegs, um seinen Geburtstag zu feiern, als die Dinge eine dramatische Wendung nahmen.

„Das nächste, was ich weiß, ist, dass ich meinen Freund keuchen höre und wir getroffen werden“, sagte Frau Torralba, 23. „Zuerst höre ich ein Krachen. Und so dachte ich mir in Gedanken: „Oh mein Gott!“ Ist das Fenster zerbrochen?‘“

Erst als sie die rosafarbenen Plastiksplitter im Auto entdeckte, wurde ihr klar, was wirklich passiert war.

„Als der Typ von hinten uns beendete, ging mein Kopf nach vorne und prallte dann gegen die Rückseite der Kopfstütze. Und es ist einfach zerbrochen“, sagte Frau Torralba über den Clip, den sie zum Zeitpunkt des Unfalls getragen hatte, der dem Paar keine größeren Verletzungen zufügte.

Nachdem das Adrenalin nachgelassen hatte, bemerkte Frau Torralba eine Beule an ihrem Hinterkopf, die inzwischen verheilt ist. Beim Autofahren trägt sie keine Krallenklammern mehr.

Sie hat den Haartrend jedoch nicht ganz aufgegeben, vor allem, weil er unausweichlich ist. Aber sie gibt zu: „Es ist ein wenig traumatisch, sie zu sehen.“

Madison Malone Kircher ist Reporterin für The Times. Sie schreibt für das Styles-Desk über das Internet. Mehr über Madison Malone Kircher

Werbung