Ich bin Sicherheitsberater
HeimHeim > Blog > Ich bin Sicherheitsberater

Ich bin Sicherheitsberater

Jul 22, 2023

Ein SICHERHEIT-Guru hat eindringlich vor drei Dingen gewarnt, die Sie in Ihrem Auto vermeiden sollten, um schwere Verletzungen zu vermeiden.

Der erste riskante Schritt besteht darin, die Füße auf den Beifahrersitz zu legen, wenn man sich entspannen möchte.

In einem aktuellen Video warnte Cathy Pedrayes (@cathypedrayes), dass das Aufsetzen der Beine und Füße auf das Armaturenbrett eine große Gefahr darstellt.

„Wenn dieser Airbag auslöst, drohen schlimme Knochenbrüche“, warnte sie.

Diese Praxis ist besonders gefährlich, da jede Art von Aufprall auf das Auto dazu führen kann, dass Airbags ausgelöst werden.

Wenn sich ein Airbag in einer Zehntelsekunde vollständig entfaltet, steckt eine große Kraft dahinter, die viel Raum für schwere oder tödliche Verletzungen bietet.

Wenn Ihre Knie nah an Ihrem Gesicht sind, kann es zu schlimmeren Verletzungen kommen.

Zweitens warnt Pedrayes davor, zu nah am Lenkrad zu sitzen.

„Sie möchten mindestens 10 Zoll vom Lenkrad entfernt sitzen“, sagte sie in ihrem Video.

Ähnlich wie in ihrer vorherigen Notiz sagte sie, dass Airbags schwere Verletzungen verursachen können, wenn man zu nah am Lenkrad sitzt.

Schließlich kann auch das Tragen von Krallenklammern ein Risiko darstellen.

Das Accessoire ist in den letzten Jahren wieder in Mode gekommen, aber es kann gefährlich sein, es beim Autofahren im Haar zu tragen.

Klauenklammern bestehen aus sehr robustem Kunststoff, und wenn ein Unfall passiert, kann es für den Hinterkopf unglaublich schmerzhaft sein.

„Diese Dinger sind nicht weich“, sagte Pedrayes.

„Und bei einem Unfall kann es ziemlich schlimm werden. Fahren Sie also nicht damit.“

Das Video löste bei den Zuschauern einige Fragen aus.

Eine Person sagte über den Rat, 10 Zoll vom Lenkrad entfernt zu sitzen: „Ich bin 4'11.“ Ich kann nicht so weit weg sitzen.

Pedrayes antwortete: „Pedalverlängerungen.“

Ein anderer Zuschauer fügte hinzu: „Ich habe immer einen Krallenclip dabei, danke!! Ich habe nie darüber nachgedacht.“

Das Video bekam mehr als 155.000 Likes.